Die Kirchenmusik

Ein Gemeindemitglied schreibt:

„Kirchgängern der Gemeinde Heilige Familie wird ein schönes Geschenk gemacht. Sie erleben die musikalische Dimension des Katholischen: Es werden Lieder aus vielen Jahrhunderten und vielen Traditionen gesungen, von Gregorianik bis Gospel, zur Orgel oder zum Keyboard, Latein oder Englisch, Paul Gerhardt oder Huub Osterhuis, schlesische Marienlieder und Taizé- Gesänge... – ein ungemein reichhaltiges Gotteslob."

Wer Geschmack daran gefunden hat, kann mehr tun, als im Gottesdienst nur mitzusingen.

Kontakt: Maria Hasenleder
Telefon: (030) 44 79 37 28
E-Mail:

Kirchenchor

Unsere Kirchengemeinde ist in der glücklichen Lage, zwei Kirchenchöre zu haben. Sie werden geleitet von Frau Maria Hasenleder (Chor von Heilige Familie) und Frau Christina Hanke-Bleidorn (Chor von St. Augustinus).

  • Der Kirchenchor von Heilige Familie, ein durchschnittlich sehr junger Chor mit ca. 40 Sängerinnen und Sängern, trifft sich jeden Montag von 20.00-21.30 Uhr in der Kirche Heilige Familie (Wichertstr. 22).
  • Der Kirchenchor von St. Augustinus – ca. 25 Sängerinnen und Sänger - trifft sich jeden Montag von 19.30-21.00 Uhr im Kolpingraum von St. Augustinus (Dänenstr. 17).

Unser Repertoire umfaßt Gesänge Alter Meister bis hin zu zeitgenössischen Kompositionen. Mit unserem Gesang wollen wir zur feierlichen Gestaltung der Gottesdienste beitragen, aber auch Konzerte gehören zu unserem Chorleben.

Neue Sängerinnen und Sänger sind jederzeit herzlich willkommen.

Junger Frauenchor Heilige Familie „a pueritia“

Die Wurzeln dieses Chores reichen bei vielen Sängerinnen bis auf die Zeit im Kinderchor von Heilige Familie zurück. Es folgte dann die Mädchen – und Jugendschola. Über die vielen Jahre ist die Freude am gemeinsamen Singen geblieben und so entstand im Laufe der Zeit dieser junge Frauenchor unter dem Namen „a pueritia“ - von Kindheit -, mit Sängerinnen im Alter von ca. 20 bis 35 Jahren.

Das Repertoire reicht von der Gregorianik, der Klassik über NGL bis zur Gospelmusik. Neben regelmäßig musikalisch gestalteten Gottesdiensten sind ein fester Bestandteil im Jahr die schon traditionellen Evensongs (Gebete und Gesänge bei Kerzenschein) geworden.

Probe: jeden Donnerstag von 19.00 – 20 Uhr in der Kirche Hl. Familie.

Kammerchor Heilige Familie

Probe: nach Absprache

Choralscholen

Die Choralscholen von Heilige Familie gestalten ca. einmal im Monat abwechselnd den Gottesdienst mit Gregorianischen Gesängen.

Choralschola (Männer)

Probe: nach Absprache

Frauenschola

Probe: nach Absprache

Käfer-Elternchor

(Kinder im Alter von 4-5 Jahren mit ihren Eltern)

Probe: nach Absprache

Spatzenchor / Kinderchor / Jugendchor/h3>

Der Spatzen- und Kinderchor gestaltet die monatlichen Familiengottesdienste durch Gesang und Instrumentalbegleitung.

Aber auch mit weltlichen Kantaten, Musicals und Gesängen (z.B. Telemann "Die Schulmeisterkantate") sind sie in der Gemeinde bei Festen zu hören und zu erleben.

Das Repertoire das Jugendchores ist wie beim Jungen Frauenchor sehr breit gefächert und reicht von der Klassik über Gospelgesänge bis zum NGL, das dann im Gottesdienst gesungen wird.

Probe: Die Proben finden im Musikraum des Pfarrsaales Heilige Familie, Wichertstr. 22, statt, bei schönem Wetter auch draußen:

  • Donnerstag
    • 15.15-15.50 Uhr Kinderchor (3.-6. Klasse)
  • Freitag
    • 15.00-15.30 Uhr Spatzenchor (1./2. Klasse)
    • 16.00-16.45 Uhr Kinderchor (3.-6. Klasse)
    • 17.15-18.00 Uhr Mädchenschola (ab 7. Klasse)

Offenes Singen

“Wo man singt, da lass dich ruhig nieder“ – unter diesem Motto sind alle herzlich eingeladen, die Volkslieder von „A“ wie „Am Brunnen vor dem Tore“ bis „Z“ wie „Zum Tanze da geht ein Mädel“, einen Kanon, Taizégesänge oder Neues Geistliches Lied singen wollen.

Wann: mittwochs um 17.00 Uhr im Pfarrsaal (bei schönem Wetter draußen)

Instrumentalkreise

Sie spielen ein Instrument und haben Lust und Interesse, mit anderen Instrumentalisten zu musizieren oder würden gerne auch einmal allein einen Gottesdienst musikalisch mitgestalten?

Dann melden Sie sich bitte.