Familien/Kinderkirche (virtuell und real)

Liebe Kinder und Jugendliche, liebe Eltern,

wir feiern den 5. Ostersonntag. Wenn Ihr nicht zur Kirche kommen könnt, habt Ihr die Möglichkeit, Euch zu Hause zu versammeln:

Beginnt wieder mit einem Osterlied, stellt die Osterkerze in die Mitte. Schaut zurück auf die Woche:

  • Was war gut?
  • Worüber habt Ihr Euch gefreut?
  • Was ist gelungen?
  • Was nicht nicht?
  • Was sah vergeblich aus?

Vielleicht denkt Gott ganz anders darüber.

Wir lesen aus dem Johannesevangelium, Kapitel 15, 1-8. Wieder wird uns ein Bild vorgestellt: Jesus sagt: Ich bin wie ein Weinstock, ihr seid die Reben. Erinnert Euch, wo Ihr schon einmal Weinstöcke gesehen habt. Jeder, jede von uns ist wie eine Rebe mit den köstlichen Trauben. Jeder, jede hat gute Gaben. Aber unser Leben haben wir nicht aus uns selbst, sondern von Gott. Und durch Gott, durch Jesus ist jede, jeder mit jedem verbunden. Gemeinsam hängen wir an Gott.

Gerade in diesen Tagen, wo die Kontakte beschränkt sind und viele sich einsam fühlen, ist dieses Bild wichtig. Das Bild von Egino Weinert zeigt den Winzer, der die Reben reinigt. So "arbeitet" Gott in uns – auch in diesen Tagen. Überlegt einmal, wie er das macht.

Bei den Fürbitten denkt an Menschen, die ihr schon lange nicht mehr gesehen habt und die doch zu Euch/zu uns gehören.

Reicht Euch zum Vaterunser die Hände, um zu zeigen, dass Ihr zusammen gehört.

Ein Lied sagt uns, dass Gott immer da ist und wir in ihm sind:

Herzliche Grüße,

Euer/Ihr Pfarrer Michael Höhle


Liebe Familien,

am 2. Mai findet die nächste Kinderkirche um 10.30 Uhr digital statt: unter dem Zoom-Link https://us04web.zoom.us/j/75948080051?pwd=Rzd4aUx5YWNPdVNTNTZCM29wdXIxdz09 bzw. mit der Meeting-ID 759 4808 0051 und dem Kenncode: Maria.

Für die virtuelle Kinderkirche müsst Ihr Euch die (kostenfreie) App Zoom auf Euren Rechner oder Euer Smartphone laden und Euch bei uns (Stefanie Naskret - ) melden.

Wir schicken Euch dann rechtzeitig vor der Kinderkirche den Link zu, mit dem Ihr Zugang zur Videokonferenz bekommt.

So können wir fast wie gewohnt miteinander feiern und in Kontakt treten.

In Vorfreude,

Euer Kinderkirchenteam